24. September 2017

You are here:  / Bereiche / Bildung & Erziehung / Mit Kant nach Königsberg

Mit Kant nach Königsberg

Diese Studienreise des Philosophischen Salons begibt sich mit Werken von Immanuel Kant im Gepäck direkt in die Stadt der reinen Vernunft: nach Königsberg. In der heutigen Stadt des rinen Betons, der westlichsten Stadt Russlands, die bis 1945 Deutschlands östlichste Großstadt war, werden wir Kant`s Klassiker gemeinsam lesen und diskutieren. In und um den Königsberger Dom, der nach seiner totalen Zerstörung in den 90er Jahren des 20. Jahrhunderts originalgetreu wieder aufgebaut wurde, tauchen wir nicht nur in sein Werk ein sondern wir begeben uns auf die Suche nach dem Leben von Immanuel Kant. Der Dom beherbergt heute das Immanuel-Kant-Museum.

Auf Stadtspaziergängen vorbei am Immanuel-Kant-Denkmal in die Universität wollen wir eine Einführung in sein Werk bieten und seine Biographie kennenlernen. Zudem sollen ausgewählte Texte gemeinsame gelesen, studiert und diskutiert werden.

Reisezeitraum: Sommer 2012

Dauer der Reise: minimal 10, maximal 14 Tage

Unterbringung: Hotel. Wir sind auf der Suche nach „besonderen“ Unterkünften statt gewöhnlichen Hotels, die es immer und überall zu geben scheint.

Verpflegung: Frühstück im Hotel, Mittagessen in der Mensa, Abendessen in verschiedenen Restaurants, wobei wir Wert auf regionale, gesunde Küche legen, aber auch vor Experimenten nicht zurückscheuen.

An- und Abreise: Flugzeug

Preis: ca 1.500 EUR

Im Preis enthalten sind Ab- und Abflüge, Unterkunft und Frühstück sowie die Honorare für die Lehrer, die uns Kant näherbringen.

Programm: Das Studienprogramm ist ein Halbtagsprogramm, so daß jeder Teilnehmer über genug freie Zeit verfügt.

Weitere Infos zu dieser Studienreise des Philosophischen Salons geben wir spätestens im März 2012.

Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 20. Dezember 2011 um 10:03 Uhr

Leave a comment